27
Mrz
5

Tag 25 – Nichrauchen und abnehmen?

Die zweite These dieses Experimets lautet ja “Aufhören zu rauchen ohne zuzunehmen”. Nun frag ich mich ob es auch möglich ist dabei abzunehmen. Gut, Sport und eine gesunde Ernährung ist natürlich Voraussetzung für diese wagemütige Behauptung.

Warum komm ich auf die Idee? Nunja ich rauche nun seit 25 Tagen nicht mehr und bin 2kg leichter (und 1% Körperfett weniger) als zu Begin dieses Experiments. Verzichtet habe ich dabei auf nicht sehr viel. Ein bisschen auf die Ernährung geachtet und (ok schon relativ viel) Sport gemacht.

Mal sehen ob sich dieser Trend bestätigt.

Ernährung

  • Frühstück: Müsli mit Apfel und Banane, Glas O-Saft, Tasse Kaffee
  • Mittag: der gute Döner
  • Abend: grüner Salat mitMais und Tomaten, Ciabattabrot mit Käse und Wurst, Apfel zum Nachtisch

Sport

War meine 7km Runde in 42min laufen :) Das Ganze sogar um unchristliche Zeit: 7:30! Da bin ich ja eigentlich gar nicht der Mensch für. Will mir das aber angewöhnen.

Gewicht

93kg und 18% Körperfett.

Wohlfühlfaktor

Was kann es schöneres geben als mit einem Lauf in den Tag zu starten. Kleines Manko,.. ich merke meine Beine und hatte heute Schmerzen beim Treppelaufen im rechten Knie.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann abonniere doch den RSS feed und verpasse keinen Beitrag mehr.
5 Kommentare:
  1. andreas 28 Mrz, 2008

    Immer weiter so! Viel Erfolg noch ;-) Und schön laufen – setzte Dir ein Ziel viell. ein 10km Lauf an dem zu teilnehmen könntest, da denkst Du schon nicht mehr ans rauchen ;)
    VG, Andreas

  2. Jo 28 Mrz, 2008

    Hey Andreas danke:) ich hoffe dass ich endlich davon los komme, wegem dem Ziel,.. du hast recht. Hab da schon so ne Idee,..wobei ich dann wahrscheinlich auf eure die Kompetenz in Sachen Laufenangewiesen bin :D

  3. […] muss man sich setzen, das sagt auch Andreas von rnnr. Und der muss es schließlich wissen, beschäftigt er sich zusammen mit […]

  4. Hannes 29 Mrz, 2008

    Deinen Wohlfühlfaktor kann ich mehr als verstehen. Als ich mich noch früh raus gescheucht hab, war es immer ein toller Tag.
    Und Laufen zum Abnehmen ist immer gut. Du musst aber aufpassen: Der Hunger wird dementsprechend auch größer. Und wenn du dir dann so viel krallst, wie ich es tue, wirst du nicht dünner ;P

    Viel Erfolg für dein Projekt! Nichtraucher sein ist doch einfach schöner ;-)

  5. Jo 30 Mrz, 2008

    :) Ziel ist es nicht zuzunehmen, wenn aber dabei noch ein zwei Kilo purzeln ist es auch ok. Hab aber auch immer ordentlichen Kohldampf nach dem Laufen.
    Was das frühe Aufstehen betriftt muss ich mich wirklich noch mehr disziplinieren. ;)

Dein Kommentar




Celadon theme by the Themes Boutique