19
Mai
3

Kraft- und Lauftraining

kraftftraining

Nach einem langen Arbeitstag bin ich heute erst sehr spät ins Studio gekommen und war aus diesem Grund zunächst relativ schlapp. Die Trainingseinheit (Brust/Trizeps) war jedoch wiedererwartend gut und ich konnte das Gewicht in allen Übungen steigern.

Die anschließenden 5km wollte ich dann eigenltlich nach dem langen Lauf am Sonntag locker angehen. Nach 20 Minuten hab ich mich allerdings noch richtig frisch gefühlt, so dass ich das Tempo nochmal anziehen konnte. Das Training scheint sich langsam bemerkbar zu machen.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann abonniere doch den RSS feed und verpasse keinen Beitrag mehr.
3 Kommentare:
  1. Eddy 20 Mai, 2010

    Bist Du tatsächlich noch um 9:30 PM gelaufen? Im Studio oder draußen? – Und woher kommen diese schicken Grafiken von Deinen Läufen? ;-)

  2. Jo 20 Mai, 2010

    Ja nach dem Krafttraining gehe ich normaler Weise immer noch ne halbe Stunde aufs Laufband. Gestern ists allerdings ein wenig spät geworden.

    Die Grafiken habe ich von Nike+.

    Früher gabs da sogar mal ein schickes Widget zum einbinden, das haben sie aber leider abgeschafft.

  3. Eddy 21 Mai, 2010

    Danke für die Info! Da ich nicht mit Nike+ “arbeite”, bleibe ich bei meinen Grafiken von Garmin Connect ;-)

    Schönes, sonniges (endlich!) Pfingst-Wochenende!

Dein Kommentar




Celadon theme by the Themes Boutique