20
Mai
0

Kraft- und Lauftraining

kraftftraining

Vor der heutigen Einheit (Rücken/Bizeps) habe ich mich wieder in den Bauch intensiv! Kurs gewagt und der war fast noch härter als das letzte Mal. Das anschließende Krafttraining war aber dennoch sehr zufriedenstellend.

Der Stuttgarter Zeitungslauf rückt übrigens auch immer näher… aus diesem Grund bin ich heute anstelle der üblichen 5km die doppelte Distanz gelaufen. Heraus kam der schnellste 10km Lauf für dieses Jahr. Der Lauf an sich war aber wahrlich hart, nach 1,5 Stunden intensivem Kraftraining. Ich musste mich während des Laufs schon ein paar mal stark mit mir kämpfen um die Geschwindigkeit zu halten. Und auch jetzt nach dem Lauf bin ich noch ziemlich angeschlagen. Man könnte sagen ich hab es ein wenig übertrieben. Aber naja die Entlohnung kommt dann mit dem hoffentlich eintretenden Trainingseffekt.

Hat dir dieser Beitrag gefallen?
Dann abonniere doch den RSS feed und verpasse keinen Beitrag mehr.
Dein Kommentar




Celadon theme by the Themes Boutique